Megaupload – Kim Schmitz wieder auf freiem Fuß!

22. Februar 2012 - 21:25 - Kategorie: Geek, Netz, News - geschrieben von

Megaupload-Gründer und Ex-Hacker Kim Schmitz alias Kim Dotcom ist wieder frei! Vorübergehend zumindest!

Der neuseeländische Richter Nevin Dawson entließ Dotcom nun unter strengen Auflagen auf Kaution, da keine Fluchtgefahr besteht.
Schmitz war im Januar diesen Jahres nach der Schließung des One-Klick Hosters Megaupload festgenommen worden.
Seit diesem Zeitpunkt saß er in U-Haft und konnte seine 3 Kinder und seine schwangere Frau nicht sehen. Weshalb der Richter jetzt wahrscheinlich auch von keiner Flucht ausgeht.
Kim Schmitz muss jedoch elektronische Fußfessel tragen und darf sich nur im Umkreis von 80 Kilometern um sein Haus in Coatesville aufhalten. Außerdem darf er seinen Hubschrauber nicht benutzen und auch die Nutzung des Internets ist ihm strengstens untersagt.

Jetzt sind Schmitz und die drei anderen Gründer erst einmal auf freiem Fuß! Aber auch nur bis zum 20. August 2012, dann wird es eine Telefonkonferenz und eine Anhörung geben, die vielleicht entscheiden wird, ob die vier an die USA ausgeliefert werden.
Dotcom hat jetzt erstmal Zeit sich auf die Anhörung mit seinem Anwalt vorzubereiten.

In den USA könnten bis zu 20 Jahre Haft auf ihn warten!

Quelle: golem.de

 

dieser Artikel


Über den Autor:
Leidenschaftlicher Blogger. Ihr findet mich bei Facebook, Twitter und Google+.
Verwandte Beiträge:
  • Kim Dotcom kündigt neues Megaprojekt an!
  • Kim Dotcom – “Megabox” und “Megaupload 2.0″ noch dieses Jahr?
  • Megaupload – Endlich etwas Gerechtigkeit!
  • Kim Schmitz sucht Server für Mega
  • Megabox zu 90 Prozent fertig, erste Videos veröffentlicht


  • Hinterlasse eine Antwort