Box jetzt auch mit Desktop-Client kostenlos!

16. August 2012 - 19:00 - Kategorie: Netz, Software, Tech - geschrieben von

Der Speicher- und Clouddienst Box schrieb vor einigen Monaten all den Nutzern, die sich die Box-App für ihr Smartphone kostenlos heruntergeladen hatten, 50GB kostenlosen Speicher zu! Leider gab es keinen Desktop-Client und man konnte als Free-User seinen Speicher nur via Box-Webseite befüllen.

 

Jetzt endlich können die Nutzer der kostenlosen Variante auch den Desktop-Client nutzen und wie beispielsweise bei Dropbox ihre Files auf dem Rechner direkt synchronisieren.
Die Funktion war bisher ausschließlich Business-Kunden vorbehalten.

Der Desktop-Client ist übrigens für PC und Mac erhältlich!

Quelle: stadt-bremerhaven.de

dieser Artikel


Über den Autor:
Leidenschaftlicher Blogger. Ihr findet mich bei Facebook, Twitter und Google+.
Verwandte Beiträge:
  • Dropbox doch wieder mit Public-Ordner
  • App Vorstellung: AppBox Pro für iOS
  • Dropbox – Neue Benutzer ab sofort ohne öffentlichen Ordner
  • Tomtom-App für Android ist da!
  • Camera+ jetzt auch für das iPad


  • Hinterlasse eine Antwort